Orlaco RLED Displays 12"

Artikelnummer: 0411000-M

Der 12-Zoll RLED-Monitor von Orlaco kann bei Sichtlösungen für Maschinen, Fahrzeuge und Wasserfahrzeuge mit einem UNI-Sichtsystem von Orlaco eingesetzt werden. Der Desktopmonitor ist stoß- und vibrationsfest, passt die Helligkeit des Bildes automatisch an das Umgebungslicht an, ist mit einer Spiegelbildkorrektur ausgestattet und bietet die Möglichkeit, dem Bild zur optimalen Abstandsermittlung zwischen der Maschine bzw. dem Fahrzeug und Objekten über die Kamera Markierungslinien hinzuzufügen.

Kategorie: Monitore

Variationen

1.250,00 €

exkl. 19% USt., versandfreie Lieferung

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


Beschreibung

Der 12-Zoll RLED-Monitor von Orlaco kann bei Sichtlösungen für Maschinen, Fahrzeuge und Wasserfahrzeuge mit einem UNI-Sichtsystem von Orlaco eingesetzt werden.

Der Desktopmonitor ist stoß- und vibrationsfest, passt die Helligkeit des Bildes automatisch an das Umgebungslicht an, ist mit einer Spiegelbildkorrektur ausgestattet und bietet die Möglichkeit, dem Bild zur optimalen Abstandsermittlung zwischen der Maschine bzw. dem Fahrzeug und Objekten über die Kamera Markierungslinien hinzuzufügen.

Technische Spezifikationen:

Display: Automotive 12,1 Zoll TFT-LCD module mit LED Hintergrundbeleuchtung.
Betriebsspannung: 12...30V/DC
Stecker/ -Buchsen: Orlaco 4-polig female (Kamera input)
Kabel: 4m video Multikabel,4m power MultikabelResolutionXGA 1024 x R.G.B. x 768 pixels
OSD Menu Ja
8 Sprachen (EN, NL, DE, FR, IT, PL, ES, SV)
Schutzklasse: Wasserdicht IP67
Betriebstemperatur: -40ºC bis +85ºC
Vibrationsfestigkeit: 50G
Gehäuse: Aluminium & high impact automotive synthetic thermoplastic polymer
Halterung: Heavy duty verstellbare Halterung 190mmAbmessungen236,3mm x 298,3mm x 35,4mm
Gewicht: 2,8kg (inkl. Kabel und Halterung)

4Cam Das kabel kann zur einfachen Erweiterung der Anlage verwendet werden, damit zwei kameras auf einem Display bzw. in Verbindung mit einem Switcher bis zu vier kameras pro Display angezeigt werden können.

CAN Zwei speziell dafür vorgesehene Adern sind für CAN-Bus-Kommunikationen geeignet.

CAN SRD Speziell für Radar Eye-Anlagen konzipiert.

Serial für den seriellen Anschluß (Zoomkameras, MultiView-Box)